Obereggen

super harmonic

Pisten
Skifahrer auf einer Piste in den Dolomiten

Obereggen - Ski Center Latemar

Geöffnet Liftanlagen vom 30. November 2018 (19 Uhr) bis 22. April 2019

Skifahren beim Testsieger im UNESCO Welterbe Dolomiten

Obereggen - Ski Center Latemar gehört zu den besten Skigebieten der Alpen und ist Mitglied von Dolomiti Superski, dem größten Skiverbund der Welt.
Obereggen und das Ski Center Latemar wurden in den letzten Jahren mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnet und bieten hochmoderne Aufstiegsanlagen und sonnige Pisten für Wintersportler aller Könnerstufen. 48 Pistenkilometer, eine beleuchtete Skipiste und Rodelbahn, zwei Snowparks mit Halfpipe, drei Kinderparks und viele gemütliche Skihütten garantieren Schneevergnügen von Ende November bis Ostern. Wem das nicht ausreicht, der kann mit demselben Skipass in den benachbarten Skigebieten des Val di Fiemme/Obereggen über 100 Pistenkilometer genießen oder mit dem Dolomiti Superskipass auf 1.200 Pistenkilometern das UNESCO Welterbe Dolomiten erkunden..

Obereggen ist weltweit bestes Skigebiet bis 60 km Pisten!
Das weltgrößte Testportal für Skigebiete, Skiresort.de, hat das Ski Center Latemar 2018 zum absoluten Testsieger in der Kategorie „Führendes Skigebiet bis 60 km Pisten“ gekürt. Die maximal möglichen fünf Sterne gab es unter anderem für die Aufstiegsanlagen, die Schneesicherheit, die Pistenpräparierung, das gastronomische Angebot und die Snowparks. Auch bezeichnet der Testbericht das Ski Center Latemar als besonders familien- und kinderfreundlich.
Es ist nicht das erste Mal, dass das Ski Center Latemar ausgezeichnet wird. Sowohl Skiresort.de als auch andere Testportale haben das Skigebiet unterm Latemar in den vergangenen Jahren regelmäßig mit Lorbeeren bedacht. Für seine Pistenpräparierung und die Schneesicherheit istdas ski Center Latemar mittlerweile weitum bekannt.
Die alljährlichen Auszeichnungen von Skiresort.de gelten als eine Art Branchen-Oscar und genießen sowohl bei den Skigebietsbetreibern selbst, als auch bei den kundigen Skifahrern und Snowboardern großes Vertrauen.

NEWS

Allerlei Neues aus Obereggen


Das architektonische Juwel: die Berghütte Oberholz
Wenn sich Magazine wie „Schöner Wohnen“ in Deutschland, „Monocle“ in Großbritannien, „D’Architectures“ in Frankreich, „Elle Decor“ und „IO Donna“ in Italien und sogar „Modern Decoration Magazine“ in China und „Harpers Bazaar“ in Malaysia für eine Berghütte interessieren, dann muss sie das gewisse Etwas haben. Die Obereggen AG hat gemeinsam mit den international tätigen Architekten Peter Pichler und Pavol Mikolajcak, auf 2096 Metern Meereshöhe ein Bergrestaurant samt Bar und Panoramaterrasse geplant, das schon in seinem ersten Jahr viel Aufmerksamkeit und vor allem viel Anerkennung geerntet hat. Die Berghütte Oberholz am Fuße des zum Unesco-Welterbe Dolomiten gehörenden Latemar ist mit ihren großzügigen Glasfronten, welche die umliegende Bergwelt hereinholen und dem holz-dominierten Interieur ein gleichermaßen gemütlicher wie eleganter Ort zum Einkehren. Drei Stuben schweben regelrecht über der legendären Oberholz-Piste. Und wenn der Chefkoch und sein Team dann ein Tatar vom Weideochsen oder hausgemachte Schüttelbrotnudeln mit Ragout vom heimischen Wild oder rosa gebratene Kotelettes vom Berglamm auftischen, dann verschmelzen architektonischer und kulinarischer Genuss zu einem Ganzen. Saisoneröffnung ist am Samstag, 1. Dezember 2018

 Eins, zwei, Rodelspaß!
Lange Zeit hing dem Rodeln das Image an, lediglich ein Zeitvertreib für Nicht-Skifahrer zu sein. Und für Kinder. Mittlerweile entdecken immer mehr Wintersportler das Rodeln als attraktives Gruppen- und Familienvergnügen. Rodeln ist zum gleichwertigen Angebot geworden, an dem Kinder und Erwachsene gleichermaßen Spaß haben. Und das Rodeln ist gar nicht so einfach und banal, wie es aussieht! Obereggen hat gleich zwei Rodelbahnen im Angebot, die praktischerweise beide an der Bergstation der Ochsenweide-Kabinenbahn starten: eine 2,5 Kilometer lange Rodelbahn führt zurück zur Talstation Obereggen, über eine zweite, 750 Meter lange Rodelbahn geht es – parallel zur sonnenverwöhnten Laner-Piste – zur Talstation Absam, von wo aus eine moderne Kombibahn mit abwechselnden Sechser-Sesseln und Achter-Kabinen wieder zurück zum Start führt. Gerade diese zweite Rodelbahn hat sich zum beliebten Angebot für Familien gemausert: Der Papi fährt mit dem Sohnemann auf der sonnigen Laner-Piste Ski, die Mami saust derweil mit dem kleinen Schwesterchen die Rodelpiste hinunter – oder umgekehrt natürlich oder in allen beliebigen Kombinationen. Auf alle Fälle bleibt die Familie stets beisammen. Die 2,5 Kilometer lange Rodelbahn Obereggen wird hingegen an drei Tagen in der Woche – jeweils dienstags, donnerstags und freitags – von 19 bis 22 Uhr beleuchtet, damit das Vergnügen auch am Abend weitergehen kann.

  • NOCH MEHR SCHNEESICHERHEIT
  • GELÄNDEANPASSUNGEN UND NEUE STRUKTUREN IM SNOWPARK
  • 35. EUROPACUP SKI ALPIN AUF DER MAIERL-PISTE (19.12.2018)

100%IGE SCHNEESICHERHEIT

Zwischen 1.550 und 2.500 Metern gelegen bietet das Skigebiet Obereggen bereits beste Voraussetzungen für unschlagbare Schneeverhältnisse. Doch aufs Zufallsprinzip verlässt sich in einem der schönsten Skigebiete Südtirols keiner: Obereggen investiert weiter in technische Beschneiung und nimmt in dieser Wintersaison 16 neue Schneeerzeuger in Betrieb. Mit über 200 Schneeerzeugern verfügen Obereggen und das Ski Center Latemar über eine der leistungsstärksten und energieeffizientesten Schneeanlagen des südlichen Alpenraums. Der Kompaktschnee wird zu 100% aus nachhaltiger Südtiroler Wasserkraft produziert und garantiert somit Skivergnügen von Dezember bis April.

Zahlen und Fakten

  • 48 km perfekt präparierte Pisten – 19% blaue Pisten, 67% rote und 14% schwarze Pisten (schwierig)
  • 18 modernste Liftanlagen - 13 Sessellifte, 1 Kombi-Lift, 2 Kabinenbahnen und 2 Skilifte
  • Höhe von 1.550 auf 2.500 Meter
  • 200 Schneekanonen
  • Nachtskipiste & Nachtrodelbahn
  • Snowpark Obereggen mit Halfpipe
  • Nightsnowpark
  • Brunoland & Yetiland... die Kinderwelt

Night Snowpark

Entlang der mit Flutlicht beleuchteten 1780m langen Oberholz-Piste (Dienstag, Donnerstag und Freitag) warten im Nightpark, der auch tagsüber geöffnet bleibt, neue „Obstacles“ und immer frisch geshapete „Jib-Oasen“ auf die Snowboarder und Freeskier. Auch in den Obereggen Snowpark, der zu den besten der Alpen gehört, wird weiter kräftig investiert. Neben neuen Strukturen kann der Park durch verbesserte Baumaßnahmen noch früher als bisher in die Saison starten.

Pisten

Details

Snowpark

Details

Lifte & Anlagen

Details

Skipass

Details
Skifahrer auf einer Piste in den Dolomiten

nachtskilaufen

Details

360° Panorama  

Hier eintauchen

Kontaktieren Sie uns

Eggental Tourismus

Dolomitenstraße 4
39056 Welschnofen

Tel.: +39 0471 619500
Fax: +39 0471 619599
E-Mail: info@eggental.com
Web: www.eggental.com

Anreise planen